Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0 Artikel | 0,00 €

Entsorgung von Waldmann Leuchten und Medizinprodukten in Deutschland

Entsorgung von Waldmann Leuchten in Deutschland

 

 

 

 

 

 

 

Nach Maßgabe des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG) macht Waldmann von der Möglichkeit einer vertraglichen Vereinbarung über die Entsorgung der von Waldmann gelieferten Leuchten und Medizinprodukte wie folgt Gebrauch:

1. Mit der Erfüllung der dem Hersteller gesetzlich auferlegten Entsorgungsverpflichtung für die ab dem 13. August 2005 in den Verkehr gebrachten Leuchten und Medizinprodukte (ohne Leuchtstofflampen) hat Waldmann auf eigene Kosten die ISD INTERSEROH Dienstleistungs GmbH, Köln (INTERSEROH), für Entgegennahme und Entsorgung beauftragt. Die Kosten der Anlieferung zu den Übernahmestellen trägt der Besteller. Die dem Besteller zur Verfügung stehenden Übernahmestellen von INTERSEROH können über die Zentrale von INTERSEROH in Köln in Erfahrung gebracht werden. Der Besteller stellt im Gegenzug sicher, dass die Entsorgung ausschließlich über den von Waldmann beauftragten Entsorger erfolgt. Die WEEE-Registrierungsnummer von Waldmann lautet: DE 77596560.

2. Leuchtstofflampen können ebenfalls kostenfrei bei Sammelstellen des flächendeckenden Netzwerkes der deutschen Lampenindustrie abgeliefert werden. Diese Sammelstellen können über die Internetadresse www.lightcycle.de in Erfahrung gebracht werden.