Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0 Artikel | 0,00 €

RÜCKSENDUNGEN

Rücksendungen (Retouren)

Rücksendungen sind grundsätzlich auf Anfrage und nach Freigabe durch Waldmann möglich.
Auftragsbezogen produzierte und gelieferte Waren sind in der Regel von Rücksendungen ausgeschlossen.

Voraussetzungen:
Eine Retoure muss online unter www.waldmann.com (Rubrik Service, Rücksendungen) angemeldet werden.
Bei Warenrücksendungen, welche ohne Online-Anmeldung oder Retourenschein an uns zurückgeschickt werden und daher nicht zugeordnet werden können, behalten wir uns eine unfreie Rücksendung vor.

Grundsätzlich akzeptieren wir Retouren nur unter folgenden Bedingungen:

a.  Die Ware ist original verpackt (bei Musterrücklieferungen: in der Originalverpackung), im Originalzustand, unbeschädigt und verkaufsfähig.

b.  Die Ware ist bei uns lagermäßig geführt, keine Sonderanfertigung und ein Bestandteil des aktuellen Waldmann-Kataloges bzw. unserer Website.

c.  Die Auslieferung liegt nicht länger als 3 Monate zurück.

d.  Sie haben einen falschen, beschädigten oder defekten Waldmann-Artikel erhalten.

e.  Musterrücklieferungen, vorausgesetzt, sie entsprechen den Voraussetzungen unter Punkt a.


Die Warenrücksendungen müssen generell "Frei Haus" bzw. gem. Incoterms®2010 - DAP Villingen-Schwenningen erfolgen, ansonsten behalten wir uns vor, die Annahme zu verweigern.


Gutschriften bei Retouren

Gutschriften werden generell unter Berücksichtigung des jeweils in der Rechnung abgerechneten Preises (und eventuell in Abzug gebrachten Skontos sowie sonstiger Vergünstigungen) erstellt. Es erfolgt keine Rückvergütung der Versandkosten, außerdem wird eine Bearbeitungsgebühr berechnet. Die entstandenen Fracht- und Zollkosten und / oder sonstige Aufwendungen werden bei der Gutschrift in Abzug gebracht oder nachberechnet.
Der Gutschriftsbetrag liegt bei maximal 85 % des Nettowarenwertes (Mindestbearbeitungskosten 20 Euro) pro Rücksendung. Weitere entstandene Kosten (je nach Zustand der Ware, für evtl. Aufarbeitung, Neulackierung etc.) werden wir ebenfalls der Gutschrift in Abzug bringen oder nachberechnen. Bereits entstandene Frachtkosten / Portokosten werden nicht erstattet.